Das European Nations Turnier ist in Sotogrande angekommen

  • Aktie

Die Copa Real Club de Golf Sotogrande und das European Nations Turnier begann  Mittwoch, den 13. März in dem renommierten Real Club de Sotogrande Golf Club.

Der Wind spielte eine große Rolle beim Saisonauftakt bei dem der Engländer Toby Baum die besten Resultate erreicht hat und somit britischen Wind nach Sotogrande brachte.

Das spanische Team Ergebnis war sehr zufriedenstellend: Die Frauen kamen auf  den vierten Platz, während das Männerteam Rang 8 erreichte.

Patricia Sanz hat, mit 74 Schlägen, die zweitbeste Runde des Tages gemacht  u und wurde nur von der englischen Spielerin Georgia Hall mit 73 Schlägen übertroffen. Clara mit 79 und Silvia Baena Bañón mit 81 Schlägen waren die beiden anderen Mädchen, die das spanische Team gebildet hat.

Die männliche Gruppe wurde von Mario Galiano geführt, mit 77 Schlägen und war nur 9 Treffer von Toby Tree entfernt. Dieser  überragende Spieler des Tages, gewann das Turnier mit 68 Schlägen.

Die Meisterschaft Regelungen sehen vor, dass jedes Land von einem Team bestehend aus vier männlichen und einem weiblichen Team von drei Spielern vertreten sein sollte. Die Klassifizierung ist trägt zu der endgültigen Rangliste der Top drei einzelnen Ergebnisse bei.

Es war definitiv ein sehr aufregender Tag, in dem es das Ziel war wieder einmal das Interesse an Sotogrande zu wecken. Wir müssen nun bis zum nächsten 21. März warten, um den zweiten Tag dieser renommierten Veranstaltung zu genießen.

Folgen Sie uns auf unserem Twitter-und Facebook-Profile, wir halten Sie auf dem Laufenden über alle WM-Ergebnisse!