Wandern in der Nähe von Sotogrande in Castellar de la Frontera!

  • Aktie

Wandern ist eine der begehrtesten Aktivitäten in Castellar de la Frontera, eine Sportart bei der Sie die Pure Natur genießen können.

Der Ort ist nur 25 Kilometer von Sotogrande entfernt und liegt direkt im Park Los Alcornocales Castellar de la Frontera liegt auf einem Felsvorsprung mit einer beeindruckenden Burg und einem prächtigen Blick auf die Bucht und den Felsen von Gibraltar.

Das hübsche Dorf ist gefüllt mit Geschichte und Schönheit die jeden Besucher überrascht. Es ist  ein Ort den die Besucher lieben für seine reiche Geschichte und die Natur.

Es gibt verschieden Routen die der Besucher machen kann. Wenn man sich auf den markierten Wegen bewegt kann man Vögel wir wie Turmfalken, Falken oder Geier beobachten und man begegnet auch einer Vielzahl von Wildtieren.

Die herausragenden Wanderwege sind  von La Calzada  bis Dehesa Boyal, knapp 4 Kilometer, oder den Pfad der Tejas der auch 4 Kilometer lang ist aber einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad hat.

La Calzada  bis Dehesa Boyal führt sie direkt bis zur Burg. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf den Atlantik und das mediterrane Meer und man kann zwei Kontinente auf einem Fleck sehen.

Wenn Sie in Sotogrande sind besuchen Sie diesen Ort. Es lohnt sich!