Königliches Ende des 45 International Polo Turniers in Sotogrande

  • Aktie

Das 45 International Polo Turnier im Santa María Polo Club ist nun zu ende. hat zu einem Ende kommen. Dieses einzigartige Sportereignis machte im Laufe des Monats August, zum Mekka dieses Sports Sotogrande.

Vile Persönlichkeiten  kamen diesen Sommer nach Stogrande und besuchten das begehrte Turnier. König Juan Carlos de Borbon kam am Sonntag den 28 August und überreichte die Siegertrophäe an das Sieger Team “Team Dubai”

Dieser Sport hat eine große Fangemeinde in Ländern wie Argentinien, Australien, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Obwohl dieser Elite Sport  in unserem Land noch immer nicht zehr bekannt ist beobachten wir jedes Jahr mehr und mehr Fans.

Persönlichkeiten, die diesen Sommer in Sotogrande waren.

Den ganzen Sommer über konnte man, in Sotogrande,  Scheichs, Prinzen und Prinzessinnen, Sultane oder Persönlichkeiten die auf der Forbes Liste sind beobachten.

Am Tag des Endspiels genoss Don Juan Carlos die Gesellschaft von Prinz Jeffrey von Brunei,María José Mora Figueroa oder Luis Alfonso von Bornbon und seine Familie  Seine Nichte, Simoneta Gomez-Acebo, kam auch als Botschafterin für Cartier.

Das Finale

Das zweite Jahr in Folge gewann das Team Dubai das 45 international Polo Turnier. Am Sonntag den 28 August schlug das Team das Ayala Polo Team und konnte somit die Trophäe des Cartier Gold Cups in den Händen halten.

Es war ein spannendes Finale. Bis zum fünften Chukka herrschte Gleichstand. Dann begann das Team bestehend Rashid Albwardy, James Stirling, Alejo Taranco und Adolfo Cambiaso  eine Differenz von drei Toren zu erzielen und besiegte das Gegnerteam in den letzten 10 Minuten.

Wenn Sie weitere Details zu diesem spannenden Finale am 28. August erfahren erfahren möchten,besuchen Sie die Website von Santa María Polo Club: http://santamariapoloclub.com/dubai-campeon-copa-oro/.

.