Polo in Sotogrande. 40 ° Internationales Turnier

  • Aktie

Das wichtigste Polo Turnier und der Epilog des Monats August in Sotogrande hat im Santa Maria Polo Club stattgefunden. An diesem Wochenende endete das Polo Gold Cup in Sotogrande, das am vergangenen 26. Juli begonnen hat und seit einigen Jahren ist ein wichtiger Events im Sommer-Veranstaltungskalender ist. Während des Polo Gold Cups in Sotogrande, das 40. Internationale Turnier von der Santa Maria Polo Club, zählte mit 26 nationalen und internationalen Teams mehr als 120 Spiele die auf diesem Turnier gespielt worden sind.

Polo in Sotogrande ist im Laufe der Jahre zu einem der Welt-Zentren für die Ausübung dieses Sports geworden. Viele bekannte Gesichter unserer Promiwelt, Kunst und Kultur sind während des Turniers zusammen gekommen. Ohne Zweifel hat der letzte Polo-Tag in Sotogrande seine Erwartungen übertroffen. Die große Anzahl von bekannten Gesichtern, die durch das Areal wanderten, ist im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. Man hatte Zeit Spaß zu haben, ein exklusives Catering  zu genießen und man gab wieder einmal eine Lektion des Mode und Lebensstils.

Glamour traf sich an diesem Polo Gold Cup in Sotogrande mit Besuchern wir Lomana Carmen, Stephanie Luyk oder Beatriz de Orleans unter anderen.

Polo in Sotogrande löste wieder einmal eine große Erwartung und Erstaunen aus. Die Low-und Medium Handicap gaben den letzten Schliff der Polo Saison in Sotogrande beim dem Golfcup Nespresso welches in Las Monjitas ausgetragen wurde. Die Musterteambildung von den Kolumbianer Camilo Bautista und Eduardo Novillo Astrada  und den argentinischen Profis, Iñaki Elizalde Francisco Laprida siegte über die letzten sechs Chukkers . Eine große Leistung, die sie vor Ellerston zum Meister machte. Das Polo in Sotogrande  gab dem Santa Maria Polo Club Grund genug sich herauszuputzen um dieses grandiose  Finale zu genießen.

Lower Handicap gewann Marchiopolo, die gekrönt wurde das beste Team in der Unter Handicap wurde mit einem Sieg der letzten Sotovila 8 bis 7.  Die Schwestern Maria und Constance Victoria Marchiorello, Yago Bertola und Paul Espinosa gaben einer perfekte Saison ihren Höhepunkt. Sie verloren nur ein Spiel aller während des Polo Turniers in Sotogrande.

Das Medium Handicap ging an Santa Quiteria, die den Gold-Cup sich den Sieg Valecuatro im Finale von Esperanza Anaconda 10 bis 9 nahmen. Es gelang den Brüdern Joseph und Gonzalo Entrecanales, Pedro Cieza Soria und Patrick zu siegen.

Die 40. Ausgabe der BMW International Polo-Turniers  in Sotogrande konnte sich keine bessere Beendung der Polosaison nach diesem großen Finale vorstellen. Das Polo in Sotogrande bat große Polo-Tage all denjenigen die einen schönen Luxusurlaub in Sotogrande genießen wollten. Der Santa Maria Polo Club ist eine der Wiegen des Polos in Sotogrande.