Sporttourismus in Sotogrande

  • Aktie

In unserem Blog haben wir bereits über die Geschichte von den Ursprüngen Sotograndes geschrieben. Es ist ein einzigartiger geographischen Punkt am  Mittelmeer und bekannt als bester privat Resort in Europa. Hier können die Liebhaber von Ruhe und hoher Lebensqualität einen außergewöhnlichen Sporttourismus in Sotogrande genießen. Seit seiner Gründung  erreichte dieser Ort Weltruhm und behält Ihn auch heute noch. Noch mehr, es hat sich bis zum heutigen Tag immer weiter verbessert.

Sotogrande Sporttourismus ist und wird immer weiter in dieser wunderbaren Enklave ansteigen. Im Jahr 1964 begann dieses spektakuläre Projekt. Der Gründer Mc Micking stellte Robert Trent Jones ein, einer der besten Golfplatz Architekten der Welt,  um den erste Golfplatz dort zu bauen, um sich später um die Entstehung der Wohnanlage zu kümmern. Wir sprechen von dem Real Club de Golf Sotogrande,. Mit dieser Initiative begann in Sotogrande der Sport Tourismus   An diesem Flecken von Cadiz findet man Entspannung.

Man sollte aber nicht das Valderrama vergessen. Die Liste der Gewinner ist unglaublich. Valderrama wurde  als  Gastgeber des Ryder Cups im Jahr 1997, des Volvo Masters-Turnier von 1986 bis 1996 und von 2002  bekannt. Auch war es der Austragungsort der World Golf American Express  Meisterschaften in 1999 und 2000.

Ein Jahr später im Jahr 1965 erweiterte sich, in Sotogrande,  der Sporttourismus mit dem Bau des ersten Polo-Spielfelds  mythische genannt La Playa. Aber erst ab dem Jahr 1971 begann der wirkliche Sporttourismus in Sotogrande mit  Großveranstaltungen wie die erste Auflage des Gold Cup Turniers. Es gibt heute etwa 40 Turniere im Jahreskalenders des Clubs. Dieser ist seit den siebziger Jahren der  Santa Maria Club Polo Club . Er ist derzeit eines der drei wichtigsten Polo Clubs in Europa. Das zieht natürlich auch den Sporttourismus in Sotogrande an.  Polo hat  sich im Durchschnitt auf mehr als 45.000 Zuschauer pro Jahr erhöht .

Im Jahre 1987 wurde der Sport-Tourismus in Sotogrande weiter angetrieben. Das Marina-Projekt war das  Ziel all die Liebhaber des Segel und Wassersports anzuziehen. Für den Sport  bietet Sotogrande derzeit vier der neun Golfplätze in der Gemeinde von San Roque, und sechs der neun Polofelder von Santa Maria Polo Club . Der Rest ist aber auch nicht weit von der Anlage entfernt.

 Das Hotel bietet auch einige der exklusivsten Hotels der Küste.  Das Hotel Club Maritimo de Sotogrande.

Sotogrande Sporttourismus ist von hoher Qualität. Für Ahnungslosen bietet man hier ein perfektes Modell für den residenziellen Tourismus. Hier findet man einen Ort  wo Entspannung und Ruhe die wichtigste Eigenschaft ist. Ein unvergessliches Erlebnis! Genießen Sie die gesamte Palette der Aktivitäten von Sotogrande.