Die natürliche Umgebung, die die luxuriöse Unterkunft in Cadiz charakterisiert

  • Aktie

Das Hotel Club Maritimo de Sotogrande ist eines der besten Luxus-Unterkünfte in Cádiz, ein Ort, der Eleganz, Komfort und vor allem die Natur bietet. Dies ist eines der wichtigsten Merkmale dieser privilegierten Lage, in der die Qualität des Hotel-Services mit einer einzigartigen natürlichen Umgebung gemischt ist.

Nur wenige Kilometer von einem der besten Luxus-Unterkünfte in Cádiz, Hotel Club Maritimo de Sotogrande, können Sie in mehreren Naturparks Flora und Fauna der Provinz von Cadiz bestaunen. Unter anderem besuchen Sie den Naturpark der Eicheln, der Naturpark von der Meerenge, Grazalema Naturpark, der Parque Natural de la Brena in Barbate Naturpark und der Bucht von Cadiz.

Grazalema Naturpark wird von der Sierra del Pinar und Endrinal umgeben bringt die Besucher  zu einer der schönsten Route der Weißen Dörfer .  Die Sierra de Grazalema ist reich an Wildtieren, wie Geier und Steinadler. Was die Flora angeht, besteht der Wald Pinsapos, aus einer Vielfalt von mediterranen Tannen, die nur in dieser Region und dem Ural zu finden sind. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Quelle des Flusses Guadalete und die Ermita de la Garganta. Eine Oase für die Gäste der luxuriösen Unterkunft in Cádiz, die Sport und Natur lieben.

Wenn Sie in einer der prestigeträchtigsten Luxus-Unterkünfte in Cádiz wie Hotel Club Maritimo de Sotogrande bleiben sind Sie auch nahe dem Brena Naturpark. Er befindet sich in Barbate , einem Fischerdorf der alten Tradition. Der Park umfasst eine Fläche von über 2.000 Hektar Land. Hier gibt es auch einen großen Wald aus Pinien, mit Greifvögeln wie Habichte, Falken oder Eulen, plus Hunderte von Vogelarten, die durch die Meeresenge von Gibraltar während ihrer Wanderungen passieren. Zusätzlich zu Barbate, Zahara oder anderen Orten sollte man nicht die Strände mit feinem Sand und Buchten der Region vergessen. Bei Buchung eines der Luxus-Unterkünfte in Cádiz ist auch ein Besuch des Naturparks der Bucht von Cadiz zu empfehlen, zusammen mit der Insel vom Trocadero und die Sümpfe des Santi Petri, alle in dem zentralen Teil des Gesimses Atlantik. Hier finden Sie Sümpfe, Dünen mit goldenem Sand, Felsen, Steine, Salz und üppiger Vegetation. Orte, an denen marine und terrestrische Fauna die Landschaft prägen und die eine Landschaft mit spektakulärer Schönheit bieten.

Ganz zum Schluss möchten wir nicht einen der wichtigsten Naturparks den Naturpark der Eicheln vergessen. Er umfasst mehr als 107.000 Hektar Land, flach im Süden und im Norden rau und uneben. Merken Sie sich die Sierra del Aljibe. Es  ist der größte Eichelwald in Europa. Es  gibt aber auch Baumarten wie wilde Olivenbäume, Pappel oder Weiß Quasten.

Buchen Sie eine Luxus-Unterkunft in Cádiz und achten Sie darauf, Los Llanos del Junca, Don Pedro Pit und die Sierra de Ojen besuchen. Ein Naturparadies das mit einzigartiger Landschaft fasziniert